Beitragsseiten

 

Metrac G3Hubkraft Fronthubwerk: 900 kg
Achslasten: VA 1.350 kg,
                 HA 1.420 kg
44 PS

 

 

 

 

Technische Daten - Grundausstattung -
 
Motor 4-Zylinder-Viertakt-Dieselmotor
Kubota V 2003 M EU-32, Stufe 3A,
32,1 kW (44 PS) bei 2800 U/min,
Hubraum 1999 cm³, wassergekühlt
Getriebe Gruppen-Wendegetriebe mit 
8 Vorwärts-und 8 Rückwärtsgängen
26” Bereifung 2,0-20,1 km/h
29” Bereifung 2,3-23,0 km/h
 
Kupplung Einscheiben-Trockenkupplung für
Fahrantrieb und Zapfwelle hinten
(über Kupplungspedal)
Lamellenkupplung für Zapfwellenantrieb
vorne (handhebelbetätigt)
 
Achsen Lenktriebachsen vorne und hinten,
Vorderachse pendelnd gelagert
 
Achsantrieb Allradantrieb, Vorderradantrieb
zu-und abschaltbar
 
Differenzial-
sperren
Selbstsperrdifferenzial vorne,
handbetätigte Differenzialsperre hinten
 
Lenkung Hydrostatische Lenkung mit
"Load-Sensing",
elektrohydr. Lenkungs-Umschaltung
während der Fahrt, vorwählbar mit
Schaltlogik für Allrad-,Front-,Heck-,
und stufenlos einstellbare Hunde-
ganglenkung; autom.Synchronisierung
der Radstellung
 
Betriebs-
bremse
Hydr.Zweikreis-Vierrad-Servobremse
Feststell-
bremse
Mechanische Feststellbremse und
Lenkbremseinrichtung
auf die Vorderräder wirkend
 
Motorhydraulik Hydraulikpumpe 26,6 l/min, 180 bar
Öltank 8 l,Serienausstattung Var.B1,
je 1 Steuerventil für Front-und Heck-
hubwerk, 1 Steuerventil DWS mit
Parallelleitungen front und heck,
Option:Var.C1: 1 zusätzliches Steuer-
ventil mit Parallelleitung front und heck,
(max. 4 Steckkupplungen vorne und
4 hinten)
 
Fronthubwerk Front-3-Punkt-Hubwerk mit
hydraulischer Geräteentlastung,
Schnellwechselsystem über Fang-
taschen, Halterung für Oberlenker,
Hubkraft max. 900 kg
 
Heckhubwerk
(Option)
Heck-3-Punkt-Hubwerk mit 
beweglichen Unterlenkern,
Kombikugeln Kat. 1 u. 2,
einfachwirkend Zylinder, Senkdrossel,
Hubkraft 950 kg
auf Wunsch: Unterlenker mit Fang-
haken Kat. 2,
doppeltwirkende Zylinder (Hub/Druck),
Ackerschiene
 
Zapfwellen Lastschaltbare Motorzapfwelle
vorne 540 U/min,linksdrehend;
Getriebezapfwelle hinten 540 U/min,
rechtsdrehend; (Drehsinn: auf den
Zapfwellenstummel blickend)
 
Fahrerstand Fahrerschutzrahmen mit Dach und
getönter Frontscheibe,
Seitenscheibe rechts und Heckscheibe,
Komfortsitz, Scheibenwischer mit
Scheibenwaschanlage, Kabeldurch-
führung für Anbaugeräte
 
Armaturen Drehzahlmesser mit integriertem
Betriebsstundenzähler, Tankuhr,
Fernthermometer, Anzeige für
Geradestellung der Räder,
div. Kontrollleuchten mit Symbolen
 
Elektr. Anlage Batterie 12 V, 60 Ah,
Lichtmaschine 45 A,
Beleuchtung komplett,
Option: Zusatzbeleuchtung vorne
am Dach, 1 Arbeitsscheinwerfer hinten,
Rundumleuchte
Kraftstofftank Polyethylentank mit 35 l Inhalt
Sitzausführungen Komfortsitz mit Kunstlederbezug,
Beckenstützen, längs-und höhenver-
stellbar, neigungseinstellbare Rücken-
lehne
Option: hohe Rückenlehne, Stoff-
schonbezug, Armlehnen, Sicher-
heitsgurt
Bereifungs-
varianten
26 x 12.00-12 Terrabereifung (Serie)
29 x 13.50-15 Terrabereifung
Option: Befestigungsteile für
Zusatzräder auf 2. Achse
Zusatzräder mit
SV dazu
5.00-15 AS
5.00-16 AS
Zusatzausrüstungen Mechanische oder automatische
Anhängekupplungen
(fix oder höhenverstellbar),
hydr. Oberlenker vorne,
Oberlenkererhöhung;
weitere Option auf Anfrage
Arbeitsgeräte Doppelmesser-Mähwerk,
Scheibenmähwerk, Bandrechen,
Frontschiebegabel, Kippschaufel,
Schneepflug,
weitere Arbeitsgeräte auf Anfrage
Gewichte Eigengewicht 1404 kg mit 26” Bereifung
                   1439 kg mit 29” Bereifung
zul. Achslast vorne: 1350 kg
zul. Achslast hinten  1420 kg
zul. Gesamtgewicht  2200 kg
Wendekreisradius
(mit Allradlenkung)
3,10 m mit 26” Bereifung
3,20 m mit 29” Bereifung
Copyright