Beitragsseiten

Metrac TransporterTransporter bis 7,5 t für
aufsattelbare Zusatzgeräte

 

 

 


 

Metrac 4-Zylinder-Viertakt-Dieselmotor VM-R 754 EU5Achslasten:    VA: 4000 kg;
HA: 4600 kg
Eigengewicht: ab 2.630 kg
98 PS

 

 

 

 Technische Daten - Grundausstattung -
Motor 4-Zylinder-Viertakt-Dieselmotor
VM-R 754 EU5
mit Turboaufladung und Common Rail
Direkteinspritzung, Ladeluftkühlung,
Abgasrückführung inkl. Kühlung,
selbstregenerierender Partikelfilter (EURO5),
72 kW (98 PS) bei 2600 U/min,
Hubraum 2970 cm³, wassergekühlt
Getriebe Gruppen-Wendegetriebe mit Synchronisation
im Schalt-und Wendegetriebe,
Gelände-und Straßengruppe mit vorwähl-
barem Splitting über Kippschalter am
Ganghebel,
16 Vorwärtsgänge (2,6 - 40 km/h)
und 8 Rückwärtsgänge
Option: Kriechganggruppe,
24 Vorwärtsgänge (0,36 - 40 km/h)
und 8 Rückwärtsgänge sowie
Getriebevar: 30 km/h oder 50 km/h
 
Kupplung
Zweischeiben-Trockenkupplung mit
getrennter Betätigung:
Fahrkupplung hydraulisch - Pedal,
lastschaltbare Zapfwelle - Handhebel
Achsen/
Differenzial-
sperren
Portalachsen mit Differenzialsperre hinten
(vorwählbar handbetätigt)
Option: Differenzialsperre vorne
(vorwählbar handbetätigt),
für Landwirtschaftsausführung erforderlich !
Achsantrieb permanenter Allradantrieb über vorwähl-
bares mech. sperrbares Längsdiff.
Federung HCS- High Comfort Suspension:
Einzelradfederung mit Niveauregulierung
serienmäßig an der Vorderachse oder
wahlweise auch an beiden Achsen
Einzelradaufhängung an Längslenkern
über Federungszylinder mit Hydrospeichern
und elastischen Anschlagpuffern
Option: Federsperre (automatisch in
abgesenktem Zustand) für die jeweils
gefederten Achsen
- für die Landwirtschaftsausführung
   erforderlich
  
Lenkung hydrostatische Lenkung mit Gleichgang-
zylinder und eigenem Hydraulikkreislauf
Betriebs-
bremse
Hydr. Zweikreis-Vierrad-Bremse mit
hydraulischem Bremskraftverstärker,
innenbelüftete Scheibenbremsen vorne
und hinten,
bei gefederter Hinterachse mit achslast-
abhängigem Tandembremskraftregler
Feststell-
bremse
mech.Feststellbremse als Gleitsattel-
scheibenbremse auf der Kardanwelle
Motorhydraulik Tandem-Hydraulikpumpe 40 l/min,
max. Druck 210 bar, Öltank 26 l,
ausgerüstet mit Motorhydraulik
Var.2H:Basisblock mit Mengenregler,
1 x EW, 1 x DWS, 1 x DW (R),
Komfortbedienung über Kippschalter
bzw. Joystick (4/4 Ventile)
Erweiterung bis max. 5 Steuerventile
möglich
Zapfwellen lastschaltbare Zapfwelle am Hinter-
achsgetriebe, 540 U/min,
rechtsdrehend
Option: lastschaltbare Zapfwelle seitl.
oder vorne, 540 oder 1000 U/min,
umschaltbar, linksdrehend
Fahrerstand gummigelagertes Komfort-Fahrerhaus
mit Sicherheitsverdeck,
Komfortsitze in verschiedenen Ausführungen,
lärmdämmende Innenauskleidung und
Lärmdämmpaket mit Auspuff hochgezogen,
große Fensterflächen für gute Rundumsicht,
sphärisch gewölbte und getönte Frontscheibe, 
Rückwand mit ausstellbarer, getönter 
Heckscheibe, Innenbeleuchtung mit
Leselampe, Innenrückspiegel, Radiovor-
bereitung im Dach inkl. Antenne,
Sonnenblenden, Scheibenwischer mit
Intervallfunktion, elektr. Scheibenwasch-
anlage,
Option: Kommunalausführung:
integrierte Dachbeleuchtung, Dachverstärkung
(für Klimaanlage erforderlich)
Spezialbeschichtung im Radkasten,
Option: geschlossene Kabine mit Heizung,
Vollsichttüren mit stufenlos verschiebbaren
getönten Schiebefenstern.
Armaturen Drehzahlmesser mit integr. Betriebsstunden-
zähler, Tankuhr, Fernthermometer, Luft-
filter-Verschmutzungsanzeige, Kontrollleuchten
mit Symbolen, Blinker selbstrückstellend.
elektrische
Anlage
Elektronik-CAN-BUS, Batterie 12 V, 100 Ah
Lichtmaschine 105 A,
Beleuchtung komplett mit Klarglas H4-Schein-
werfern und Rückfahrleuchte,
Option: Kommunalkabine mit Dachbeleuchtung,
(2 Klarglas H4-Scheinwerfer, Blinker,
  und Begrenzungsleuchten)
Kraftstofftank Polyethylentank mit 82 l Inhalt,
mit Kraftstofffiler heizbar
sonstiges Schnellverschlüsse für die An-u.
Aufbaugeräte, AHV vorn mit
Steckbolzen 
Sitzaus-
führungen
Längs-und höhenverstellbare Komfort-
sitze mit neigungseinstellbarer Rücken-
lehne in 3 Ausführungen:
Komfortsitz mit Kunstlederbezug (Serie)
oder Stoffbezug
luftgefederter Sitz mit Stoffbezug und
hoher Rückenlehne,
Option: hohe Rückenlehne zu Komfort-
sitz, Stoff-Schonbezug, Sicherheitsgurte
Bereifungs-
varianten
AS-Profil vorne:
285/80 R16
15.0/55-17
425/55 R17

AS Profil hinten:
285/80 R 16
15.0/55-17
425/55 R17

Straßenprofil vorne und hinten:
295/75 R16
265/70 R 19.5
15.5/55 R 18
Zusatzräder
mit SV dazu
(nicht bei Allrad-
 lenkung)
7.00-18
-
-
7.50-18 oder 285/80 R16
7.50-18
7.50-18 oder 285/80 R16
für ungefederte Achse
Zusatzaus-
rüstungen
Frontscheibe/Rückspiegel beheizbar,
2 Lautsprecher (ohne Radio),
Stereoradio mit MC oder CD,
Fahrerhausdach mit Dachluke oder
Dachbelüftung, Klimaanlage,
(nur bei Kommunalkabine), Tachometer,
Fahrtenschreiber, div. Leuchtenträger,
und Warnleuchten,Arbeitsscheinwerfer,
Front-Zapfwelle, Frontanbaurahmen
wahlweise mit Anbauplatte oder
hydr. Hubwerk mit hydr. Geräteent-
lastung, Heck-3-Punkt-Hubwerk,
Wegzapfwelle, div.Anhängekupplungen,
Allradlenkung, Sonderlackierung,
Schneeketten,
weitere Optionen auf Anfrage
Arbeitsgeräte Kratzboden, Ladewagen (Normalschnitt,
Vielschnitt), Güllefass, Miststreuer,
Seitenstreuer, Front-Scheibenmähwerk,
Dreiseiten-Kipperbrücke (Ganzstahl-
oder Stahl/Alu-Ausführung,
div. Schneepflüge, Schneefräsen,
Absetzmulde bzw. -kipper,
Straßen-Spritz-und Waschanlage,
Aufsatzkehrmaschine, Laubsauganlage,
Auslegeschlegelmähwerk,
Ladekran hinter Fahrerhaus oder
heckseitig montiert.
weitere Arbeitsgeräte auf Anfrage 
Gewichte Eigengewicht:(Chassis) je nach Ausführung
und Ausrüstung: ca. 2630 - 2990 kg
zulässige Achslast vorne:   4000 kg
zulässige Achslast hinten:  4600 kg
zulässiges Gesamtgewicht: 7500 kg

 

 


 

 

Metrac 4-Zylinder-Viertakt-Dieselmotor VM-R 754 TE3 mit TurboaufladungAchslasten: VA: 4000 kg;
HA: 4600 kg
Eigengewicht: ab 2580 kg
81 PS

 

 

 

 

 Technische Daten - Grundausstattung -
Motor 4-Zylinder-Viertakt-Dieselmotor,
VM-D 754 TE3 mit Turboaufladung
und Direkteinspritzung,
59,8 kW (81 PS) bei 2600 U/min
Hubraum: 2970 cm³, wassergekühlt
Getriebe Gruppen-Wendegetriebe mit Synchronisation
im Schalt-und Wendegetriebe,
Gelände-und Straßengruppe mit vorwählbarem
Splitting über Kippschalter am Ganghebel,
16 Vorwärtsgänge (2,6 - 40 km/h) und
8 Rückwärtsgänge.
Option: Kriechganggruppe 24 Vorwärtsgänge
(0,36 - 40 km/h) und 8 Rückwärtsgänge
sowie Getriebevarianten 30 km/h oder
50 km/h
 
Kupplung Zweischeiben-Trockenkupplung mit 
getrennter Betätigung:
Fahrkupplung hydraulisch - Pedal,
lastschaltbare Zapfwelle - Handhebel -
Achsen/
Differenzial-
sperren
Portalachsen  mit Differenzialsperre hinten
(vorwählbar, handbetätigt).
Option: Differenzialsperre vorne
(vorwählbar, handbetätigt).
– für Landwirtschaftsausführung erforderlich ! –
Achsantrieb permanenter Allradantrieb über vorwählbares,
mechanisch sperrbares Längsdifferenzial.
Federung HCS - High Comfort Suspension:
Einzelradfederung mit Niveauregulierung
serienmäßig an der Vorderachse oder
wahlweise auch an beiden Achsen
Einzelradaufhängung an Längslenkern
über Federungszylinder mit Hydrospeichern
und elastischen Anschlagpuffern.
Option: Federsperre (automatisch in
abgesenktem Zustand) für die jeweils
gefederten Achsen.
– für die Landwirtschaftsausführung erforderlich ! –
Lenkung Hydrostatische Lenkung mit Gleichgangzylinder
und eigenem Hydraulikkreislauf.
Betriebs-
bremse
Hydr.Zweikreis-Vierrad-Bremse mit hydraulischem
Bremskraftverstärker,
innenbelüftete Scheibenbremsen vorne und hinten.
Bei gefederter Hinterachse mit achslastabhängigem
Tandembremskraftregler.
 Feststell-
 bremse
mechanische Feststellbremse als Gleitsattel-
scheibenbremse auf der Kardanwelle.
Motor-
hydraulik
Tandem-Hydraulikpumpe 42 l/min, 
max. Druck 210 bar,
Öltank 26 l, ausgerüstet mit Motorhydraulik
Var.2H:Basisblock mit Mengenregeler,
1 x EW, 1 x DWS, 1 x DW (R),
Komfortbedienung über Kippschalter bzw.
Joystick (4/4 Ventile),
Erweiterung bis max. 5 Steuerventile möglich.
Zapfwellen lastschaltbare Zapfwelle am Hinterachsgetriebe,
540 U/min, rechtsdrehend;
Option: lastschaltbare Zapfwelle seitlich
oder vorne, 540 oder 1000 U/min.
umschaltbar linksdrehend.
 
Fahrerstand gummigelagertes Komfort-Fahrerhaus mit
Sicherheitsverdeck.
Komfortsitze in verschiedenen Ausführungen,
große Fensterflächen für gute Rundumsicht,
sphärisch gewölbte Frontscheibe,
Rückwand mit ausstellbarer, getönter Heck-
scheibe;
Innenbeleuchtung mit Leselampe,
Innenrückspiegel, Radiovorbereitung im Dach
inkl.Antenne,Sonnenblenden,Scheibenwischer
mit Intervallfunktion, elektr.Scheibenwasch-
anlage.
Option:Kommunalausführung: integrierte
Dachbeleuchtung, Dachverstärkung
(für Klimaanlage erforderlich),
Spezialbeschichtung im Radkasten.
Option: geschlossene Kabine mit Heizung,
Vollsichttüren mit stufenlos verschiebbaren,
getönten Schiebefenstern.
 
Armaturen Drehzahlmesser mit integriertem Betriebs-
stundenzähler, Tankuhr, Fernthermometer,
Luftfilter-Verschmutzungsanzeige,
Kontrollleuchten mit Symbolen,
Blinker selbstrückstellend.
Elektr.Anlage Elektronik - CAN BUS, Batterie 12V, 100 Ah,
Lichtmaschine 110 A,
Beleuchtung komplett mit Klarglas
H4-Scheinwerfern und Rückfahrleuchte,
Option:Kommunalkabine mit Dachbeleuchtung
(2 Klarglas H4-Scheinwerfer, Blinker und
Begrenzungsleuchten)
Kraftstofftank Polyethylentank mit 82 l Inhalt,
Option: Kraftstofffilter heizbar
sonstiges Schnellverschlüsse für An-und Aufbau-
geräte,
Anhängevorrichtung vorne mit Steckbolzen
Sitzaus-
führungen
Längs-und höhenverstellbare Komfortsitze
mit neigungseinstellbarer Rückenlehne
in 3 Ausführungen:
Komfortsitz mit Kunstlederbezug (Serie)
oder Stoffbezug,
luftgefederter Sitz mit Stoffbezug und
hoher Rückenlehne;
Option: hohe Rückenlehne zu Komfortsitz,
Stoff-Schonbezug, Sicherheitsgurte
Bereifungs-
varianten
AS-Profil vorne:      AS-Profil hinten:
285/80 R16            285/80 R16
15.0/55-17            15.0/55-17
                           425/55 R17

Straßenprofil vorne und hinten:
295/75 R16
265/70 R 19.5
15.5/55 R18 
 Zusatzräder
 mit SV dazu
 (nicht bei Allrad-
  lenkung)
7.00-18


7.50-18 oder 285/80 R16
7.50-18
7.50-18 oder 285/80 R16
für ungefederte Achse
Zusatzaus-
rüstungen
lärmdämmende Innenauskleidung,
Frontscheibe/Rückspiegel beheizbar,
2 Lautsprecher (ohne Radio),
Stereoradio mit MC oder CD,
Fahrerhausdach mit Dachluke oder
Dachbelüftung, Klimaanlage (nur bei
Kommunalkabine), Auspuff hochgezogen,
Lärmdämmpaket, Tachometer,
Fahrtenschreiber, div.Leuchtenträger
und Warnleuchten, Arbeitsscheinwerfer,
Front-Zapfwelle, Frontanbaurahmen
wahlweise mit Anbauplatte oder hydr.
Hubwerk mit hydr.Geräteentlastung,
Heck-3-Punkt-Hubwerk,
Wegzapfwelle, div. Anhängekupplungen,
Allradlenkung, Sonderlackierung,
Schneeketten;
Weitere Optionen auf Anfrage.
 
Arbeitsgeräte Kratzboden, Ladewagen (Normalschnitt,
Vielschnitt), Güllefass, Miststreuer,
Seitenstreuer, Front-Scheibenmähwerk,
Dreiseiten-Kipperbrücke (Ganzstahl-oder
Stahl/Alu-Ausführung),
div. Schneepflüge, Schneefräsen,
Absetzmulde bzw.-kipper,
Straßen-,Spritz-und Waschanlage,
Aufsetzkehrmaschine, Laubsauganlage,
Auslegeschlegelmähwerk,
Ladekran hinter Fahrerhaus oder heckseitig
montiert.
weitere Arbeitsgeräte auf Anfrage
Gewichte Eigengewicht (Chassis) je nach Aus-
führung und Ausrüstung:
ca. 2580 kg- 2950 kg
zulässige Achslast vorne:   4000 kg
zulässige Achslast hinten:  4600 kg
zulässiges Gesamtgewicht: 7500 kg

 


 

Metrac Muli T7 Behrend sgtAchslasten: VA: 3100 kg;
HA: 4600 kg
Eigengewicht: ab 2450 kg
81 PS

 

 

Der Muli T7 wurde für die spezialisierte alpine Berglandwirtschaft entwickelt.


Radstand 2.725 mm
oder wahlweise
Radstand 3.100 mm
(gegen Aufpreis)

 

 Technische Daten - Grundausstattung -
Motor 4-Zylinder-Viertakt Dieselmotor, VM-D 754 TE 3
mit Turboaufladung und Direkteinspritzung,
59,8 kW (81 PS) bei 2600 U/min,
Hubraum 2970 cm³, wassergekühlt.
Getriebe Gruppen-Wendegetriebe mit Synchronisation
im Schalt-und Wendegetriebe,
Gelände-und Straßengruppe mit vorwählbarem
Splitting über Kippschalter am Ganghebel,
16 Vorwärtsgänge (2,6-40 km/h) und
8 Rückwärtsgänge
Option: Kriechganggruppe, 24 Vorwärtsgänge
(0,36 - 40 km/h) und 8 Rückwärtsgänge
sowie Getriebevariante 30 km/h (oder 50 km/h
bei Radstand 3.100 mm)
Kupplung Zweischeiben-Trockenkupplung mit getrennter
Betätigung:
Fahrkupplung hydraulisch - Pedal,
lastschaltbare Zapfwelle - Handhebel,
Achsen/
Differenzial-
sperren
Portalachsen mit Differenzialsperre hinten
(vorwählbar, handbetätigt).
Option: Differenzialsperre vorne
(vorwählbar, handbetätigt)
- für Landwirtschaftsausführung erforderlich ! -
Achsantrieb Permanenter Allradantrieb über vorwählbares,
mech. sperrbares Längsdiff.
Federung An der Vorderachse: Einzelradaufhängung
an Längslenkern über Schraubenfedern
mit elastischen Federungspuffern;
Stoßdämpfer in Form von Hydraulikzylindern
mit Hydrospeicher; Federsperre.
Lenkung Hydrostatische Lenkung mit Gleichgangzylinder
und eigenem Hydraulikkreislauf.
Betriebs-
bremse
Hydr. Zweikreis-Vierrad-Bremse mit
hydraulischem Bremskraftverstärker,
innenbelüftete Scheibenbremsen vorne und hinten.
Feststell-
bremse
mech. Feststellbremse als Gleitsattelscheiben-
bremse auf der Kardanwelle.
Motor-
hydraulik
Tandem-Hydraulikpumpe 42 l/min, 180 bar,
Öltank 26 l ausgerüstet mit Motorhydraulik
Var.H2: 2 Steuerventile DWS, 
1 Steuerventil DW (R) und Mengenregler,
Erweiterung bis max. 4 Steuerventile.
Zapfwellen lastschaltbare Zapfwelle am Hinter-
achsgetriebe, 540 U/min, rechtsdrehend,
Option: lastschaltbare Zapfwelle seitlich
oder vorne, 540 oder 1000 U/min,
umschaltbar, linksdrehend.
Fahrerstand Gummigelagertes Komfort-Fahrerhaus
mit Sicherheitsverdeck,
Komfortsitze in verschiedenen Ausführungen,
große Fensterflächen für gute Rundumsicht,
sphärisch gewölbte und getönte Frontscheibe,
Rückwand mit ausstellbarer, getönter
Heckscheibe;
Innenbeleuchtung mit Leselampe, Innenrück-
spiegel, Radiovorbereitung im Dach inkl. Antenne,
Sonnenblenden, Scheibenwischer mit Intervall-
funktion, elektr. Scheibenwaschanlage.
Option: Kommunalausführung: integrierte Dach-
beleuchtung, Dachverstärkung (für Klimaan-
lage erforderlich), Spezialbeschichtung im
Radkasten,
Option: geschlossene Kabine mit Heizung,
Vollsichttüren mit stufenlos verschiebbaren,
getönten Schiebefenstern.
 
 Armaturen Betriebsstundenzähler, Tankuhr, Fernthermo-
meter, Luftfilter-Verschmutzungsanzeige,
Kontrolllleuchten mit Symbolen, Blinker selbst-
rückstellend.
Elektr. Anlage Batterie 12 V, 100 Ah, Lichtmaschine 70 A,
Beleuchtung komplett mit Klarglas-
H4 Scheinwerfern und Rückfahrleuchte,
Option: Dachbeleuchtung.
Kraftstofftank  Polyethylentank mit 82 l Inhalt,
Option: Kraftstofffilter heizbar.
Sonstiges Schnellverschlüsse für die An-u. Aufbaugeräte,
AHV vorne mit Steckbolzen.
Sitzaus-
führungen
Längs-und höhenverstellbare Komfortsitze
mit neigungseinstellbarer Rückenlehne in
3 Ausführungen:
Komfortsitz mit Kunstlederbezug (Serie),
oder Stoffbezug, luftgefederter Sitz
mit Stoffbezug und hoher Rückenlehne;
Option: hohe Rückenlehne zu Komfortsitz,
Stoff-Schonbezug, Sicherheitsgurte.
Bereifungs-
varianten
AS-Profil vorne:           AS-Profil hinten
285/80 R 16                285/80 R16
15.0/55-17                 15.0/55-17
425/55 R17                 425/55 R17

Straßenprofil vorne und hinten
295/75 R 16
265/70 R 19.5
15.5/55 R 18
Zusatzräder
mit SV dazu
(nicht bei
Allradlenkung)
7.00 - 18


7.50 - 18 oder 285/80 R 16
7.50 - 18
7.50 - 18 oder 285/80 R 16
Zusatz-
ausrüstungen
lärmdämmende Innenauskleidung,
Frontscheibe/Rückspiegel beheizbar,
2 Lautsprecher (ohne Radio),
Stereoradio mit MC oder CD,
Fahrerhausdach mit Dachluke oder
Dachbelüftung, Klimaanlage (nur bei
Kommunalkabine), Auspuff hochgezogen,
Lärmdämmpaket, Tachometer,
div. Leuchtenträger und Warnleuchten,
Arbeitsscheinwerfer, Front-Zapfwelle,
Frontanbaurahmen wahlweise mit
Anbauplatte oder hydr. Hubwerk
mit hydr. Geräteentlastung,
Heck-3-Punkt-Hubwerk, Wegzapfwelle,
div. Anhängekupplungen, Sonderlackierung,
Schneeketten;
weitere Optionen auf Anfrage.
Arbeitsgeräte Kratzboden, Ladewagen (Normalschnitt,
Vielschnitt)Güllefass, Miststreuer, Seitenstreuer,
Front-Scheibenmähwerk, Dreiseiten-Kipper-
brücke (Ganzstahl-oder Stahl-/Alu-Ausführung),
div. Schneepflüge, Schneefräsen,
Absetzmulde bzw. Kipper, Straßen-,
Spritz-und Waschanlage, Aufsatzkehrmaschine,
Laubsauganlage, Auslegeschlegelmähwerk,
Ladekran hinter Fahrerhaus oder heckseitig
montiert.
Weitere Arbeitsgeräte auf Anfrage.
Gewichte Eigengewicht (Chassis) je nach Ausführung
und Ausrüstung:
ca. 2450 - 2800 kg
zulässige Achslast vorne:          3100 kg
zulässige Achslast hinten:         4600 kg
zulässiges Gesamtgewicht:        7000 kg

 


 

Metrac 4-Zylinder-Viertakt-Dieselmotor VM-R 754 EU5Achslasten: VA: 3100 kg;
HA: 4600 kg
Eigengewicht: ab 2390 kg
81 PS

 

Radstand 2.725 mm oder wahlweise

Radstand 3.100 mm (gegen Aufpreis)

 

 Technische Daten - Grundausstattung -
Motor 4-Zylinder-Viertakt-Dieselmotor,
VM-D 754 TE3 mit Turboaufladung
Direkteinspritzung,
59,8 kW (81 PS) bei 2600 U/min
Hubraum 2970 cm³, wassergekühlt.
Getriebe Gruppen-Wendegetriebe mit Synchronisation
im Schalt-und Wendegetriebe,
Gelände-und Straßengruppe mit vorwählbarem
Splitting über Kippschalter am Ganghebel,
16 Vorwärtsgänge (2,6-40 km/h)
und 8 Rückwärtsgänge.
Option: Kriechganggruppe 24 Vorwärtsgänge
(0,36-40 km/h) und 8 Rückwärtsgänge
sowie Getriebevarianten 30 km/h
Kupplung Zweischeiben-Trockenkupplung mit
getrennter Betätigung;
Fahrkupplung hydraulisch - Pedal,
lastschaltbare Zapfwelle - Handhebel,
Achsen/
Differenzial-
sperren
Portalachsen mit Differenzialsperre
hinten (vorwählbar, handbetätigt).
Option: Differenzialsperre vorne
(vorwählbar, handbetätigt)
- für Landwirtschaftsausführung erforderlich ! -
Achsantrieb permanenter Allradantrieb über vorwählbares,
mechanisch sperrbares Längsdifferenzial
Lenkung Hydrostatische Lenkung mit Gleichgang-
zylinder und eigenem Hydraulikkreislauf
Betriebs-
bremse
Hydr. Zweikreis-Vierrad-Bremse mit
hydraulischem Bremskraftverstärker,
innenbelüftete Scheibenbremsen vorne
und hinten.
Feststell-
bremse
mech. Feststellbremse als Gleitsattel-
scheibenbremse auf der Kardanwelle
Motor-
hydraulik
Tandem-Hydraulikpumpe 42 l/min, 
180 bar, Öltank 26 l, ausgerüstet mit
Motorhydraulik Var.H2; 2 Steuerventile
DWS, 1 Steuerventil DW (R) und Mengenregler,
Erweiterung bis max. 4 Steuerventile
Zapfwellen Lastschaltbare Zapfwelle am Hinter-
achsgetriebe, 540 U/min, rechtsdrehend;
Option: lastschaltbare Zapfwelle seitlich
oder vorne, 540 oder 1000 U/min, umschaltbar,
linksdrehend.
Fahrerstand Gummigelagertes Komfort-Fahrerhaus
mit Sicherheitsverdeck,
Komfortsitze in verschiedenen Ausführungen,
große Fensterflächen für gute Rundumsicht,
sphärisch gewölbte und getönte Frontscheibe,
Rückwand mit ausstellbarer, getönter
Heckscheibe;
Innenbeleuchtung mit Leselampe,
Innenrückspiegel, Radiovorbereitung im Dach
inkl. Antenne, Sonnenblenden, Scheibenwischer
mit Intervallfunktion, elektr. Scheibenwasch-
anlage.
Option: Kommunalausführung: integrierte
Dachbeleuchtung, Dachverstärkung
(für Klimaanlage erforderlich),
Spezialbeschichtung im Radkasten.
Option: geschlossene Kabine mit Heizung,
Vollsichttüren mit stufenlos verschiebbaren,
getönten Schiebefenstern.
Armaturen Betriebsstundenzähler, Tankuhr,
Fernthermometer, Luftfilter-Verschmutzungs-
anzeige, Kontrollleuchten mit Symbolen,
Blinker selbstrückstellend.
elektrische
Anlage
Batterie 12 V, 100 Ah, Lichtmaschine 70 A,
Beleuchtung komplett mit Klarglas H4 Schein-
werfern und Rückfahrleuchte,
Option: Dachbeleuchtung.
Kraftstofftank Polyethylentank mit 82 l Inhalt,
Option: Kraftstofffilter heizbar.
 Sonstiges Schnellverschlüsse für die An-und
Aufbaugeräte, Anhängevorrichtung
vorne mit Steckbolzen.
Sitzaus-
führungen
Längs-und höhenverstellbare Komfort-
sitze mit neigungseinstellbarer
Rückenlehne in 3 Ausführungen:
Komfortsitz mit Kunstlederbezug (Serie),
oder Stoffbezug,
luftgefederter Sitz mit Stoffbezug und
hoher Rückenlehne;
Option: hohe Rückenlehne zu Komfort-
sitz, Stoff-Schonbezug, Sicherheitsgurte.
Bereifungs-
varianten
AS-Profil vorne                 AS-Profil hinten
285/80 R16                      285/80 R16
15.0/55-17                      15.0/55-17
425/55 R17                      425/55 R17

Straßenprofil vorne und hinten
295/75 R16
265/70 R 19.5
15.5/55 R18
Zusatzräder
mit SV dazu:
(nicht bei
Allradlenkung)
7.00-18



7.50-18 oder 285/80 R 16
7.50-18
7.50-18 oder 285/80 R 16
Zusatzaus-
rüstungen
lärmdämmende Innenauskleidung,
Frontscheibe/Rückspiegel beheizbar,
2 Lautsprecher (ohne Radio),
Stereoradio mit MC oder CD,
Fahrerhausdach mit Dachluke
oder Dachbelüftung,
Klimaanlage (nur bei Kommunalkabine),
Auspuff hochgezogen, Lärmdämmpaket,
Tachometer, div. Leuchtenträger und
Warnleuchten, Arbeitsscheinwerfer,
Front-Zapfwelle, Frontanbaurahmen
wahlweise mit Anbauplatte oder
hydr. Hubwerk mit hydr. Geräteentlastung,
Heck-3-Punkt-Hubwerk, Wegzapfwelle,
div. Anhängekupplungen, Sonderlackierung,
Schneeketten;
weitere Optionen auf Anfrage.
Arbeitsgeräte Kratzboden, Ladewagen (Normalschnitt,
Vielschnitt), Güllefass, Miststreuer,
Seitenstreuer, Front-Scheibenmähwerk,
Dreiseiten-Kipperbrücke (Ganzstahl-oder
Stahl-Alu-Ausführung), div. Schneepflüge,
Straßen-, Spritz-und Waschanlage,
Laubsauganlage.
Weitere Arbeitsgeräte auf Anfrage.
Gewichte Eigengewicht (Chassis) je nach Ausführung
und Ausrüstung:
ca. 2390 kg - 2750 kg
zulässige Achslast vorne:      3100 kg
zulässige Achslast hinten:     4600 kg
zulässiges Gesamtgewicht:    7000 kg

 

 


 

 

Reform Metrac  Behrend sgtAchslasten: VA: 2700 kg;
HA: 3800 kg
Eigengewicht: ab 2190 kg
70 PS

Radstand 2.725 mm oder wahlweise
Radstand 3.100 mm
(gegen Aufpreis)

 

 

Technische Daten - Grundausstattung -
 
Motor 4-Zylinder-Viertakt-Dieselmotor,
VM-D 754 SE3
mit Turboaufladung und Direkteinspritzung,
51,5 kW (70 PS)
bei 2600 U/min, Hubraum 2970 cm³, wassergekühlt.
Getriebe Gruppen-Wendegetriebe mit Synchronisation
im Schalt-und Wendegetriebe,
Gelände-und Straßengruppe mit vorwählbarem
Splitting über Kippschalter am Ganghebel,
16 Vorwärtsgänge (2,6 - 40 km/h) und
8 Rückwärtsgänge.
Option: Kriechganggruppe, 24 Vorwärtsgänge
(0,36 - 40 km/h) und 8 Rückwärtsgänge
sowie Getriebevariante 30 km/h. 
Kupplung Zweischeiben-Trockenkupplung mit getrennter
Betätigung: Fahrkupplung hydraulisch - Pedal,
lastschaltbare Zapfwelle - Handhebel.
 
Achsen/
Differenzial-
sperren
Portalachsen mit Differenzialsperre hinten,
(vorwählbar handbetätigt).
Option: Differenzialsperre vorne
(vorwählbar, handbetätigt)
- für Landwirtschaftsausführung erforderlich -
Achsantrieb Permanenter Allradantrieb über vorwählbares,
mechanisch sperrbares Längsdifferenzial.
Lenkung Hydrostatische Lenkung mit Differenzial-
zylinder und eigenem Hydraulikkreislauf.
Betriebs-
bremse
Hydr.Zweikreis-Vierrad-Trommelbremse
mit hydr.Bremskraftverstärker. 
Feststell-
bremse
mech.Feststellbremse als Gleitsattel-
scheibenbremse auf der Kardanwelle.
Motor-
hydraulik
Tandem-Hydraulikpumpe 32 l/min, 
180 bar, Öltank 13l, ausgerüstet
mit Motorhydraulik Var.H2:
2 Steuerventile DWS, 1 Steuerventil DW (R)
und Mengenregler,
Erweiterung bis max. 4 Steuerventile.
Zapfwellen lastschaltbare Zapfwelle am Hinterachs-
getriebe, 540 U/min, rechtsdrehend;
Option: lastschaltbare Zapfwelle seitlich
oder vorne, 540 oder 1000 U/min,
umschaltbar, linksdrehend.
Fahrerstand gummigelagertes Komfort-Fahrerhaus
mit Sicherheitsverdeck,
Komfortsitze in verschiedenen Ausführungen,
große Fensterflächen für gute Rundumsicht,
sphärisch gewölbte und getönte Frontscheibe,
Innenbeleuchtung mit Leselampe,
Innenrückspiegel, Sonnenblenden,
Scheibenwischer mit Intervallfunktion,
elektr. Scheibenwaschanlage.
Option: Rückwand mit ausstellbarer Heckscheibe
oder geschlossene Kabine mit Heizung,
Vollsichttüren mit stufenlos verschiebbaren,
getönten Schiebefenstern.
 Armaturen Betriebsstundenzähler, Tankuhr, Fernthermometer,
Luftfilter-Verschmutzungsanzeige,
Kontrollleuchten mit Symbolen,
Blinker selbstrückstellend.
elektrische
Anlage
Batterie 12V,100 Ah, Lichtmaschine 70 A,
Beleuchtung komplett mit Klarglas
H4-Scheinwerfern und Rückfahrleuchte,
Option: Dachbeleuchtung.
Kraftstofftank Polyethylentank ca. 82 l Inhalt.
Sonstiges Schnellverschlüsse für die An-und
Aufbaugeräte,
Anhängevorrichtung vorne mit Steckbolzen.
Sitzaus-
führungen
Längs-und höhenverstellbare Komfort-
sitze mit neigungseinstellbarer Rückenlehne
in 3 Ausführungen:
Komfortsitze mit Kunstlederbezug (Serie),
oder Stoffbezug, luftgefederter Sitz
mit Stoffbezug und hoher Rückenlehne;
Option: hohe Rückenlehne zu Komfortsitz,
Stoff-Schonbezug, Sicherheitsgurte.
Bereifungs-
varianten
AS-Profil vorne               AS-Profil hinten
265/70 R16                    265/70 R16
285/80 R16                    285/80 R16
                                   15.0/55-17

425/55 R17                    425/55 R17
(Schneeketten möglich)  (Schneeketten möglich) 
15.0/55-17
31 x 15.50-15
Straßenprofil vorne und hinten
33 x 12.5 R15                       
       
Zusatzräder
mit SV dazu
(nicht bei
Allradlenkung)
6.50-16




6.50-16 oder 265/70 R16
7.50-18 oder 285/80 R16
7.50-18
7.50-18
Zusatzaus-
rüstungen
Radiovorbereitung inkl. Lautsprecher
und Antenne,
Stereoradio mit MC oder CD,
Fahrerhausdach mit Dachluke oder Dach-
belüftung,
Auspuff hochgezogen, Tachometer,
div. Leuchtenträger und Warnleuchten,
Arbeitsscheinwerfer, Front-Zapfwelle,
Frontanbaurahmen wahlweise mit Anbauplatte
oder hydr. Hubwerk,
Heck-3-Punkt-Hubwerk,Wegzapfwelle,
div. Anhängekupplungen, Sonderlackierung,
Schneeketten;
weitere Optionen auf Anfrage.
Arbeitsgeräte Kratzboden, Ladewagen (Normalschnitt
Vielschnitt), Güllefass, Miststreuer,
Seitenstreuer, Front-Scheibenmähwerk,
Dreiseiten-Kippperbrücke (Ganzstahl-
oder Stahl/Alu-Ausführung),
div. Schneepflüge, Straßen-,Spritz-und
Waschanlage, Laubsauganlage.
Weitere Arbeitsgeräte auf Anfrage.
Gewichte Eigengewicht (Chassis) je nach Ausführung
und Ausrüstung:
ca. 2190 kg - 2650 kg
zulässige Achslast vorne:    2700 kg
zulässige Achslast hinten    3800 kg
zulässiges Gesamtgewicht:  6000 kg

 


Schneepflüge Behrend sgtSchneepflüge

Räumbreiten bis 2,20 m

Anbau direkt auf Normanbauplatte

hydraulischer Nivauausgleich

verschiedene Ausführungen, ein.-mehrscharig

 

Schneefräsen Behrend sgtSchneefräsen

Räumbreite bis 2,15 m

Anbau über Frontanbaurahmen, Hubschlitten

hydraulischer Niveauausgleich

hydraulische Klappenverstellung von Auswurfkamin

 

Aufsatzstreuer, Ein.-oder Doppelkammerausführung Behrend sgtAufsatzstreuer, Ein.-oder Doppelkammerausführung

wegabhängige Streumengenregulierung

Abstumpfende oder auftauende Streustoffe

aufsetzbar auf 3-Seitenkipper oder direkter
Aufbau am Chassisrahmen (Schnellwechselsystem)

 

Ladekran  Behrend sgtLadekran

hinter der Kabine oder auf der Hinterachse montiert

kombinierbar mit 3-Seitenkipper, Hakengerät

Lastmoment 3,1 mt

hydraulischer Doppelausschub bis 5,6 m Reichweite

 

Copyright